Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Haus renovieren

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Haus renovieren

    Hallo Leute,

    mein Lebensgefährte und ich renovieren zurzeit unser Haus. Im Innenbereich haben wir bereits einiges umstrukturiert und neu gestaltet.
    Auch wenn es insgesamt einiges an Arbeit ist, macht uns das gemeinsame Werkeln wirklich Spaß. Auch im Garten haben wir bereits einiges
    gemacht, unter anderem eine größere Spielecke für unseren Hund. Nun wollen wir noch unsere Hausfassade neu streichen, beziehungsweise renovieren.
    Leider haben in Bezug auf Fassadenfarben keinerlei Erfahrungen. Könnt ihr uns eventuell sagen, worauf wir achten sollten?
    Auch Empfehlungen nehmen wir dankend entgegen!

    Vielen Dank im Voraus!
    LG

  • #2
    Servus zusammen,

    vielleicht kann ich euch helfen Noctuh, da wir erst vor zwei Jahren unser Haus und unsere Garage renoviert haben und dabei auch die Fassade
    neu gestrichen haben. Prinzipiell hängt die Wahl der Fassadenfarbe natürlich von den spezifischen Umständen ab, also zum Beispiel aus welchem
    Material die Fassade ist oder wie sie "geneigt" ist. Grundsätzlich sollte die Farbe die Struktur gut erhalten, in hohem Maße wasserabweisend sein
    und sehr gut haften. Auf der Basis eigener Erfahrungen kann ich euch daher diese hier empfehlen. Vielleicht ist dies auch das Passende für euch.

    Viele Grüße
    MasterYoda

    Kommentar


    • #3
      Hallo Noctuh,

      wenn ihr keine Erfahrung habt, dann lasst euch doch erstmal im Baumarkt beraten?! Danach könnt ihr doch immer noch online bestellen.
      Ihr solltet erstmal wissen welche Qualitäten euch bei einer Fassadenfarbe wichtig sind und wie MasterYoda schon richtig sagt, den Untergrund bestimmen.

      Kommentar


      • #4
        Moin,

        eine gute Fassadenfarbe wird sich schnell finden lassen, aber es gibt auch noch ein paar ungewöhnlichere Lösungen um die Fassade des Hauses zu verkleiden.
        Wer auf natürliche Optik und einen organisch funktionierenden Fassenschutz steht, hat auch noch eine Holzfassade zur Auswahl.
        Da ihr euch scheinbar nicht so in der Materie auskennt, habt ihr sicherlich noch nie etwas davon gehört, dass solches schwarzes Holz als Fassadenverkleidung eingesetzt werden kann.
        Ansonsten kann man dieses Material auch als Bodenbelag oder Zaunmaterial nutzen, macht sich also vielleicht auch gut in eurem Garten.
        Gebt gerne Bescheid, wenn ihr euch entschieden habt!

        Liebe Grüße

        Kommentar


        • #5
          Hallo auch,

          habt ihr euch für eine Fassadenfarbe entscheiden können? Wir haben ja zuerst den Außenbereich fertig gemacht, bevor das Innere renoviert wurde.
          Vermutlich ist das reine Geschmackssache, aber diese Reihenfolge erschien uns sinnvoller. Uns hat tatsächlich der richtige Weißton für den Innenbereich Kopfschmerzen bereitet.
          Meine Frau war für ein Weiß mit Sepia-Einschlag, während ich nichtmal den farblichen Unterschied zum Reinweiß sehen konnte, mal abgesehen vom Preis.
          Letztlich habe ich sie davon überzeugen können, dass der Lichteinfall sowieso nochmal einen gänzlich anderen Eindruck von der Wandfarbe erzeugen wird.
          Wir haben uns nämlich in Küche und Wohnzimmer für Paulmann Urail Beleuchtung entschieden, diese lässt sich individuell dimmen und auf der Schiene verschieben.
          Jetzt bekommt unser Alpinweiß je nach Dimmstufe auch die Optik von dem gewünschten Sepia-Weiß, welches meiner Frau so gut gefallen hat.

          Manchmal wirkt die Entscheidung für eine bestimmte Lösung komplizierter als die Umsetzung der Renovierung selbst.
          Deswegen liebe ich flexible Einrichtungsgegenstände, wie solch dimmbare Beleuchtung.

          MfG

          Kommentar

          Lädt...
          X