Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Fachkräfte-Engpass in den Unternehmen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Fachkräfte-Engpass in den Unternehmen

    Egal ob Elektriker, Ingenieure oder Krankenpfleger: Die Fachkräfte aus Industrie, Technik und Wirtschaft werden in Deutschland knapp. Ein attraktiver Arbeitgeber muss es sein, der sich auf dem Arbeitsmarkt auch positiv präsentiert. Nur so ein Arbeitgeber kann in diesen Branchen punkten. Wenn eine Firma die relevanten Stellen mehr als zwei Monate nicht besetzt hat, ist das ein Fachkräfteproblem. Dieser Fachkräfteengpass ist es, vor dem die Experten aus Industrie, Technik und Wirtschaft immer schon gewarnt haben. Er rückt immer näher für viele Unternehmen. Das BMWi (Bundesministerium für Wirtschaft und Energie) stellt das über seinen Qualifizierungsmonitor fest. Außerdem gibt es diesbezüglich eine interessante Studie: "Fachkräfteengpass in Unternehmen".

    Was meint ihr, in welchen Berufen sind qualifizierte Fachkräfte besonders knapp? Wie kann man dem inländischen Fachkräfteengpässen entgegenwirken?

Lädt...
X