Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Bildung und Beruf - wie sieht es bei euch aus?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bildung und Beruf - wie sieht es bei euch aus?

    Weiterentwicklung im Beruf und Bildung ist immer entscheidend. Bildung und Karriere sind Themen, die das Leben enorm beeinflussen. Egal, ob man gerade den Schulabschluss macht, studiert, eine Ausbildung im Unternehmen oder schon einige Jahre im Arbeitsleben steht: Der nächste Karriereschritt ist entscheidend. Eine überzeugende Bewerbung ist der erste Schritt. Des Weiteren können staatliche Förderungen für die Weiterbildung eine Hilfestellung sein. Wenn man eine Initiativbewerbung schreibt, möchte man außerhalb jeglicher Konkurrenz auf eine Stellenanzeige agieren. Das Motivationsschreiben hingegen zeigt das besondere Engagement in diesem Job. Man muss versuchen aufzufallen in dem Stapel an Bewerbungen durch den Lebenslauf.

    Wie war das bei euch? Wie und auf welche Weise habt ihr euch damals beworben, seid ihr zufrieden in eurem Job?




  • #2
    Hallo Konstantin,

    das kann ich so nur unterschreiben.
    Ich bin durch eine Umschulung vom Arbeitsamt an meinen jetzigen Job geraten.
    Daher bin ich eigentlich ziemlich froh, dass ich damals in meinem alten Job für arbeitsunfähig erklärt wurde.

    Gruß

    Kommentar


    • #3
      Hallo Leute,

      ich bin noch in meinem damaligen Ausbildungsbetrieb angestellt, sodass ich tatsächlich nur eine Bewerbung verfassen musste.
      Aber ich denke mal, solche Fälle bilden die Ausnahme. Ich bin eigentlich sehr froh darum, dass ich den Betrieb nie gewechselt habe.
      Da ich im Einkauf arbeite, bin ich zum Beispiel dafür zuständig bei Ausfall neue Barcode Drucker zu bestellen, solche meine ich:
      https://www.integer-solutions.com/pr...ikettendrucker
      Mein Kollege, der zuletzt dafür zuständig war, hat nicht besonders auf Qualität geachtet und musste daher viel zu häufig Bestellungen tätigen.
      Da investiere ich lieber einmal mehr Arbeitszeit, erledige den Einkauf für einen längeren Zeitraum und spare mir zusätzliche Arbeit.
      Der genannte Kollege hat sich mit einer Initiativbewerbung in einem ganz anderen Bereich beworben und anscheinend hat das gut geklappt.
      Aber es kommt wohl wirklich darauf an wie kreativ man sich bei der Bewerbung gibt und wie viel Selbstvertrauen man bei der persönlichen Vorstellung präsentiert.

      HG

      Kommentar


      • #4
        Die Bewerbung ist extrem wichtig, für die perfekte Bewerbung würde ich mir auch von Profis helfen lassen.

        Auch das Vorstellungsgespräch wird bei einem neuen Job selbstverständlich den kompletten weiteren Karriereweg bestimmen. Man sollte einen guten ersten Eindruck machen und natürlich das positive Bild von sich auch aufrechterhalten können. Bei einer Bewerbung auf Englisch muss man auf die Stolperfallen achten. Wenn man bereits ein Arbeitszeugnis hat, sind Codes darin enthalten, die Arbeitnehmer oftmals nicht leicht entschlüsseln können. Wenn man einen Bildungsgutschein erhält, wird auf angenehme Art und Weise die persönliche Fortbildung unterstützt. Sogar ein Bildungsurlaub ist eine Option. Das ist eine staatliche geförderte Möglichkeit, die Weiterbildung ganz gezielt zu unternehmen.

        Ein Fernstudium kann ebenfalls eine perfekte Möglichkeit sein, die Berufsziele zu verwirklichen. Man muss entscheiden, ob man nach einer fertigen Ausbildung einen noch hochwertigeren Beruf anstreben möchte, oder in diesem Bereich bleibt. Hat man bereits Familie, aber das Einkommen reicht nicht? Dann wäre das Fernstudium eine perfekte Option. Man kann mit Kindern abends lernen und sich so den Traum erfüllen. Für viele ist jedoch im Bereich Beruf, Bildung, Geld und Karriere auch eine Selbstständigkeit eine Option.



        Kommentar

        Lädt...
        X